Dosierung mäßig fließender Schüttgüter, Stevia – eine süße Versuchung

Dosierung mäßig fließender Schüttgüter,  Stevia – eine süße Versuchung

Die MANCON-Präzisionsdosiergeräte umfassen volumetrisch arbeitende, mechanische Dosiergeräte.
Sie werden für die Dosierung von trockenen, körnigen und faserigen Schüttgütern sowie gefrorenen und vereinzelten Früchten eingesetzt.
Die Geräte bestehen aus einer Homogenisierkammer/Mulde,
in der ein langsam laufender Auflockerer das Schüttgut in
Bewegung hält und einen konstanten Füllgrad des Dosierwerkzeugs gewährleistet. Das Dosierwerkzeug in Form einer Spirale oder Vollblattschnecke ist am untersten Punkt des Gerätes angeordnet und wird durch einen
regelbaren Drehstrom-Getriebemotor angetrieben.
Die Dosiergeräte werden in verschiedenen Ausführungen für Dosierleistungen von 0,5 - 36.000 l/h angeboten.
Ein bekannter Lebensmittelproduzent setzt das Dosiergerät MDG-B zur Dosierung von Stevia ein.
Um das Produkt optimal dosieren zu können, wurde die
Geräteausführung den mäßig fließenden Produkteigenschaften angepasst.
Das leichte Stevia Feinpulver ist komprimierbar, brückenbildend und in Bewegung wieder stark schießend.
Das Frontblech mit dem Dosierrohr ist mit Schnellverschlüssen befestigt und für Reinigungszwecke oder Austausch der Dosiergarnitur rasch demontierbar.   

 

Copyright 2011 MANCON   |   Design & Programmierung by NetZone Media GmbH